Zur Hauptseite

KaPeGe - allgemein
QR-Code:
QR-Code
100 % PHP 5.4.45  
Zu meinem kleinen Sudelbuch Zu den Schüttelreimen Zur Kletterecke Zur Radelecke
|Leerer Hänger|   |Ortlieb-Sack|   |Trageschlaufe|   |Reifen|   |Achse|   |Deichsel|   |Ständer|   |Klein verpackt|   |Die 1. Radtour|   |Gepäckträger|   |Ibex von B.O.B|  

Zurück zur vorigen Seite Zur Übersicht Zur Radelecke Weiter zur nächsten Seite Navigation

Den Anhänger mit einem Gepäckträger aufrüsten, um den Stauraum zu vergrößern

GepäckträgerEs ist so einfach wie genial: Man kauft sich einen stinknormalen Gepäckträger, der leicht und stabil ist (in meinem Fall ein "Megarack" von Delta Bike Gear. Dann kann man auf den (bei mir blauen) Ortlieb-Sack verzichten, und der Schwerpunkt des Hängers liegt tiefer.


 

Gepäckträger am RahmenMan löst die beiden Schrauben, die sonst das Schutzblech am Ausfallende halten, und montiert mit diesen Schrauben statt dessen den Gepäckträger. Die Befestigung vom Schutzblech habe ich wiederum mit Kabelbindern von innen an den Rahmen des Gepäckträgers befestigt.


 

Detail vordere BefestigungDa man beim Yak jedoch keine vordere Befestigung wie bei einem Fahrrad hat, kauft man sich einen u-förmigen Drahtbügel, der z.B. das Schutzblech eines Vorderrades hält - oder sonst irgend eine Alustange. Mit der richtigen Schraube ist sie ohne Probleme vorne am Gepäckträger montiert.


 

BefestigungDie Enden des Alubügels schraubt man mit Schellen und den passenden Schrauben am Rahmen des Yak an


 

Mit TaschenUnd schon passen die normalen Ortlieb-Gepäckträger-Taschen drauf!


 

Von hintenVon hinten: paßt! Ich habe die Reflektoren mit zwei Stück Papier abgedeckt, da man sonst kein vernünftiges Foto mit Blitz bekommt.


 

paßt haarscharfVon der Höhe her: paßt haarscharf, selbst wenn man den Gepäckträger auf ganz niedrig stellt.


 

Und von oben...Von oben


Kann man doch nicht meckern, oder? Für 800 Gramm pro Tasche bekommt man 40 Liter Volumen extra. Hinten sollte man trotzdem nur leichte, aber voluminöse Sachen verstauen, z.B. Schlafsack und Klamotten.
Den Gepäckträger kann man auch am Ibex, dem gefederten Yak, montieren.

Zurück zur vorigen Seite An den Seitenanfang Zur Übersicht Zur Radelecke Weiter zur nächsten Seite Navigation

|Leerer Hänger|   |Ortlieb-Sack|   |Trageschlaufe|   |Reifen|   |Achse|   |Deichsel|   |Ständer|   |Klein verpackt|   |Die 1. Radtour|   |Gepäckträger|   |Ibex von B.O.B|  

© 1999-2019 bei KPG (www.kapege.de)
Bei Problemen mit der Seite hilft eine Mail an den Webmaster.
Du bist Besucher Nr. 230853 seit Start dieses Zählers. Du bist seit 0 Minuten bei KaPeGe.

Ranking-Hits