Zur Hauptseite

KaPeGe - allgemein
QR-Code:
QR-Code
100 % PHP 5.4.45  
Zu meinem kleinen Sudelbuch Zu den Schüttelreimen Zur Kletterecke Zur Radelecke

Solaranlage beim Radfahren und Zelten

| Übersicht | | Die Mechanik | | Die Elektrik | | Die Innenseite des Deckels | | Position des Akkus | | Licht im Deckel | | Das Amperemeter | | Die fertige Kiste | | Bauteile-Liste | | Die leichte Alternative (nur 750 g) | | Solarfläche mit 10 Watt | | Solarfläche mit 30 Watt | | Meine Solarflächen im Vergleich | | Solarkiste mit 30 Watt | | Selbst gebauter Fahrradanhänger |


Die leichte Alternative (nur 750 g)

Solarfläche und Batterielader getrenntVon der Firma ICP gibt's diese Lösung: Ein Solarmodul (gelb) mit 2,2 Watt Maximalleistung und einem Ladegerät für bis zu zehn Micro (AAA)- oder Mignon (AA)-Akkus. Gefüllt mit zehn Akkus wiegt diese Lösung nur 770 g! Nimmt man 2200 mAh-Akkus, ist man schon ziemlich nahe an der obrigen Lösung – für unter 1/10 des Gewichts!
Solarfläche und Batterielader verbundenDie beiden Teile passen – auch elektrisch durch Kontakte an den Rückseiten – aneinander. So kann man die Akkus mit Sonnenstrom laden. Aber es ist auch ein 12-V-Ladekabel fürs Auto und ein 220-V-Netzteil für daheim dabei. Außerdem reichlich Kabel und Adapter für alle möglichen Kleingeräte (Häändie, GPS, etc.).
Mit GPSNebenan eine Anwendung mit meinem neuen GPS (GPSMap 76s), das mit dem 12-V-Kabel an der Ladestation angeschlossen ist. Wenn die Sonne scheint, funktioniert das GPS sogar ohne Akkupack an der Solarfläche. Ein 12-V-Adapter liegt bei. Über die Kosten schweigt sich KPG hier freundlich aus, denn es gehören ja noch zehn 2200-mA/h-Akkus dazu. (In der Kostenrechnung sind's aber 122,5 Jahre, bis die Knete durch Sonnenstrom wieder drin ist.) Beim Expeditionsausrüster Därr, findet man mehr zu Solaranlage und GPS…

Weiter geht's mit: Solarfläche mit 10 Watt


Zurück zur vorigen Seite An den Seitenanfang Zur Hauptseite E-mail an: Peter Weiter zur nächsten Seite Navigation
© 1999-2019 bei KPG (www.kapege.de)
Bei Problemen mit der Seite hilft eine Mail an den Webmaster. Du bist seit 0 Minuten bei KaPeGe.

Ranking-Hits